Die arme Industrie
These:
"EEG-Umlage eine versteckte Subvention für die Industrie. "
Obwohl die Netzbetreiber ihrer Verpflichtung nachkommen und auf der Webseite www.netztransparenz.de die Daten rund ums EEG veröffentlichen, wird vieles nicht hinterfragt.  

Mehrkosten für die Industrie 

Die Argumente, warum die Industrie zum Teil von der EEG-Umlage befreit wird, sind uns mehr als einmal vorgetragen worden. Benachteiligung im internationalen Wettbewerb, Abwanderungsgefahr sind wohl die bekanntesten. Welche Auswirkungen das Wegfallen des Privilegs allerdings tatsächlich hätte und ob die Argumente trag kräftig sind, findet man nur selten. Deshalb hier mal ein Ansatz.

Anmelden

EEG Konto

Laut § 3 AusglMechAV sind die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) dazu verpflichtet Ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben  aus dem bundesweiten Wälzungsmechanismus darzustellen. Dieser zusammengefasste Kontostand schaft Transparenz und ist ein Maß, die getroffenen Entscheidungen bezüglich der EEG-Umlage und dem Ausbau der Erneuerbaren Energien zu bewerten.

Diese Bewertung werden wir nun monatlich durchführen. Dabei wird der

  • Kontostand veröffentlicht,
  • die notwendige EEG-Umlage mit der tatsächlichen verglichen
  • die Auswirkungen der Subventionen auf die Höhe der Umlage dargestellt

Wir freuen uns auf Eure Beiträge dazu.

 

Anmelden

Generalversammlung

Am 25.06.2015 fand unsere dritte Generalversammlung statt.

Die Versammlung wurde wie jedes Jahr in die richtungsgebenden Entscheidungen eingebunden. Wir sind stolz, dass das Prinzip der demokratischen Gesellschaftsform von unseren Genossen angenommen wird. Mehr als ein Drittel der Mitglieder nahm an der Versammlung teil und fast die Hälfte der Stimmberechtigungen waren vertreten. Wieder wurden strategische Entscheidungen zur Abstimmung gestellt.

Als Gastvortrag stellte ABO-Wind den derzeitigen Stand des gemeinsamen Windpark-Projekts in Mayen vor.

Anmelden

ElektroAutoMittlerweile fahren 4 Familien in der Genossenschaft Elektroautos. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass die Autos absolut alltagstauglich sind. Da die Autos mit MykStrom, dem Stromtarif der "Neuen Energie" geladen werden, ist nun auch eine Versorgung der Mobilität mit erneuerbaren Energien möglich. Im BürgerClub findet Ihr auch eine Gruppe, die sich zum Thema austauscht.

Anmelden
Gesendet: 3 Jahre 7 Monate her von Tester #17
Testers Avatar
Ist die Tankstelle frei zugänglich?
Bitte Standort und Daten bekannt geben.