2015 EEG Konto September

Das Konto hat derzeit einen Stand von + 2,5 Milliarden. Zum Jahresende erwarten wir ca. + 4,2 Milliarden.

Die notwendige EEG-Umlage beträgt somit 5,766 Ct/kWh.

Das bedeutet, ein durchschnittlicher Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh zahlt derzeit 14,15 € plus 2,69 € Mehrwertsteuer zuviel im Jahr für die EEG-Umlage.

Ohne Privilegierung der Industrie wäre die EEG-Umlage sogar nur bei 4,42 Ct/kWh.

Ein durchschnittlicher Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh zahlt somit 46,94 € plus 8,92 € zuviel im Jahr für die EEG-Umlage.

Bei der jetzigen EEG-Umlage von 6,17 Ct/kWh subventioniert der durchschnittliche Haushalt die Industrie jährlich mit 55,97 €

und den Staat mit 10,64 € Mehrwertsteuer.

Fangt an Euch zu währen! BürgerEnergie ist das Schlüsselwort!

Anmelden